Sonntag, 7. September 2014

Wenn die Claudi kocht...

... dann sieht des ungefähr so aus:



Hallo du,

was ist des denn schon wieder?

Oben siehst du:
Auberginen gefüllt mit Tofu und Pilzen (mit Tamari und Kräutern gewürzt) und im Ofen mit Mandelmus überbacken.

Und darunter (leider geil!):
Zucchini Spaghetti mit Tomaten und Kräutern (roh) und darüber Curry Tofurky (war im Veganz reduziert wg. MHD, sonst leiste ich mir das nie).

Für M. habe ich ein Menü-in-drei-Teilen gekocht. 

Zutaten
 
Hinten: Linsensuppe
Mitte: Blätterteigtaschen mit "Frischkäse" und Schwammerln
Vorne: lauwarmer Kichererbsensalat (nach einer Idee aus "Vegan vom Feinsten")

Nicht gekocht aber immer wieder gut um ihn in die Arbeit mitzunehmen: Chia-Pudding:

Die Chiasamen habe ich von Chiabolika zur Verfügung gestellt bekommen.
Am Vorabend verrühre ich sie mit Goji Beeren und einem beliebigen Pflanzendrink. Auf drei EL Chiasamen verwende ich 75ml Flüssigkeit. Wer es rohvegan mag: Einfach mit Wasser verrühren und ggf. süßen.

Und wo wir grad bei "roh" sind...
Mein Lieblingsbruder Max hat mir von seiner Prag-Reise zwei ganz tolle Leckerlis mitgenommen. Auf die Schoki war ich so irre gespannt, dass ich sie gleich aufgerissen und probiert hab ;-)
Beides von "Secret of raw".



Dort tut sich übrigens wahnsinnig viel. Seit ich im Dezember 2012 in Prag war haben einige neue (rein!) vegane Restaurants eröffnet und ein Veganz kommt bald auch.

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen