Dienstag, 11. November 2014

eat&STYLE München

Hallo du,

ich durfte per Akkreditierung die eat&STYLE in München (Zenith/ Kesselhaus-Gelände) besuchen. Und weil ich es wirklich spannend wann (aber auch Kritik im Gepäck habe) will ich dich daran teilhaben lassen.

Am Freitagabend und Sonntagvormittag bis Nachmittag bin ich dort gewesen. Warum gleich zweimal? Weil ich es verbummelt habe, mich rechtzeitig zum Koch- und Backworkshop mit Nicole Just anzumelden. Also bin ich am Freitagabend direkt nach der Arbeit zur Kochshow und zum Backworkshop gefahren und war am Sonntag erneut bei der Kochshow und dann beim Kochworkshop.

Lange Rede, kurzer Sinn ;-) Es folgt erstmal eine Fotoflut!

Auf dem "Food Truck Court" die zwischen Zenith (Workshops, Aussteller) und Kesselhaus (Kochshows, Deutsches Weininstitut) konnte man sich sogar vegan versorgen!



Die Burrito Bande:




"Die intolerante Isi" - die alles andere als das ist, sondern sehr sympathisch und in München sogar Kochkurse gibt.

 

Pilz Sandwich auf Fritz Brot

In der großen Halle bin ich dann gezielt in Richtung "veggie&STYLE" gestapft. Das habe ich mir aber komplett anders vorgestellt. Im Endeffekt handelte es sich um fünf Aussteller die leider nicht mal nebeneinander aufgebaut waren :-(

Pressbar, die Sendlinger Saftmanufaktur stellt rohvegane Säfte her. Und die sind so was von gut!!!



Süß, oder?

Es kann auch eine Detox-Kur bestellt werden!

 

Falls du in München wohnst kannst du die Säfte auch direkt dort abholen. Das nur als Tipp am Rande.

Dann gab es noch die Goldwürze - diese habe ich bei meinem Bericht über meinen Besuch der VeggieWorld in Düsseldorf schon vorgestellt.


Schwupp die Wupp - ab ins Kesselhaus zur Kochshow von Nicole!

Romana vom deutschen Weininstitut hat die
Zuschauer mit veganem Wein verwöhnt!
Wein? Vegan? Hä?
Jup, Wein wird meistens mit Gelatine, Hausenblase oder Eiweiß geklärt. Somit ist er (wie viele Säfte und Essig übrigens auch!) strenggenommen nicht mal vegetarisch.

Die Videoübertragung auf der Leinwand fand ich irre praktisch!

Ansturm ;-)

Es hab Quarkkrapfen mit zwei Varianten der roten Bete
(Aufstrich und Carpaccio)
Zurück ins Zenith, direkt zu Choqlate




 

 

Und dann wurde gebacken. Und zwar selbst! Ich bin ja erst mal erschrocken :-) Hab bei der Anmeldung gedacht, dass ich erneut zuschauen darf. Von wegen ;-)

 




Ich war mit Laura Schneider in einer Gruppe.
So ein "Zufall" :-)







Auf der VeggieWorld war mir am Stand zu viel los - umso schöner war es, dass ich Bruna Eis am Freitag noch probieren konnte. Leider war der Stand am Sonntag nicht mehr da - und somit waren es nur noch vier vegane Anlaufstellen :-(



Weiter ging es am Sonntag - direkt zu den Macarons!





Und noch einmal Kochshow, weil's gar so schee war.


Direkt danach in den Kochworkshop:



Hier der letzte vegane Stand, von Vitam:


Klar, dass ich mich auch am Sonntag von der Qualität der Chocqlates selbst überzeugen musste. Es hätte ja plötzlich alles ganz anders schmecken können ;-)

 
Und mitgenommen hab ich mir auch was!

Bewusst erspare ich allen Veggies die Fotos von diversen Fleisch-Ausstellern. Und allen veganern vor allem die von gefühlten 272 Ständen mit Käse. Es war echt irre!!! Und ich hab gemerkt, wie empfindlich ich mittlerweile auf den Geruch von Käse reagiere. Ohne Schmarrn. Vor allem am Sonntagvormittag. Hilfe!

Aber egal - das wusste ich ja vorher. Und ich finde es sehr begrüßenswert, dass die eat&STYLE ebenfalls an die Veggies denkt und vor allem die wundertolle Nicole Just mit auf Tour genommen hat! 

Aaaaber: Es wäre echt viel schöner gewesen, wenn alle Veggie-Anbieter in einer Ecke aufgebaut worden wären. 

Mein Resümee: Ich bin froh, dass ich da war. Auch meine Begleitung hat die 16 € Eintrittspreis nicht bereut. Wichtig ist jedoch, sich rechtzeitig für die Workshops anzumelden! Die eat&SYTLE findet 2014 noch in Berlin und Stuttgart statt.

Sonnengrüße,
Claudi

P.S.: Helau, Alaaf und was weiß ich was alles in die Karnevalshochburgen ;-)

P.P.S.: RIIIIIIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEESIG würde ich mich über dein Voting für mich beim Foto-Wettbewerb der ISPO Community freuen!!! Dankeschön <3 (Das war jetzt der letzte Hinweis dazu, nun is nämlich Schicht im Schacht)

Kommentare:

  1. Liebe Claudi!
    danke für den tipp Goldwürze! wusste gar nicht, dass es das bei uns in ö gibt! na da werd ich doch gleich mal bestellen :)! schöne zeit! edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Edith,

      oh das freut mich aber sehr!!!!
      Du wirst es bestimmt genauso toll finden wie ich - schmeckt hervorragend!

      Sonnengrüße,
      die Claudi

      Löschen