Dienstag, 25. November 2014

Mein Grund für die vegane Lebensweise

Hallo du,

Mein Grund für die vegane Lebensweise?
Ein Video sagt manchmal mehr als 1.000 Worte!


Foto: Prinz Lui von Hof Butenland, mein Finn und ich im Mai 2014.

Warum auch den einen essen und den anderen streicheln?!? 


Das Video entstand weil mich Hanna und Ailan, die die zehnte Klasse des Wilhelm-von-Siemens Gymnasiums in Berlin-Mahrzahn besuchen, um einen Beitrag für ihre Abschlussarbeit gebeten haben.
Daumen hoch für Hanna and Ailan! Zum einen finde ich es super, wenn sich so junge Menschen mit dem Thema "Die vegane Lebensweise" auseinenader setzen. Zum anderen ist es noch toller, dass sie es dann in ihre Klasse tragen und somit Lehrer und Mitschüler gleichzeitig erreichen.

Ich wünsche den beiden von Herzen viel Erfolg und ein tolles Ergebnis.

Sonnengrüße,
Claudi

1 Kommentar:

  1. Liebe Claudi,
    ein schönes Video. Was mich allerdings immer etwas stört: "Ich lebe vegan". In anderen Ländern sagt man immer "Ich lebe so vegan wie möglich". Ich glaube kaum, dass es jemand in Deutschland wirklich schafft vegan zu leben. Das bedeutet ja auch, dass derjenige keine Elektronik verwendet, wegen dem unveganen Kupfer, das immer mit Knochenleim aufgereinigt wird (aber ich glaube das hat schon jemand bei dem Thema Kufperspirale was zu geschrieben). Tierische Produkte verstecken sich überall wie auch in vielen Fotopapiersorten oder in Blutuntersuchungstests oder Schwangerschaftstests. Das zu überblicken ist echt nicht einfach.
    In diesem Sinne 99,9-%ige vegane Grüße,
    Eileen

    AntwortenLöschen