Sonntag, 17. Mai 2015

Leider geile Pseudo-Pizza und DasEis.

Hallo ihr Lieben,

ja, ich mache es nun einfach. Ich widme DasEis. einen ganzen Blogeintrag. Naja Fast. Eine lustige Alternative zur Weizenmehl-Pizza hab ich auch noch entdeckt.

DasEis. lernte ich im Edelkiosk in Frankfurt, letzten Sommer mit Linda kennen. Seit dem bin ich Fan! Es war Liebe auf den ersten Blick! 


Gleich vorweg aber ein ACHTUNG!!! Nicht alle Sorten sind vegan. Ist aber nur halb so dramatisch: Denn es gibt zum einen genug vegane Sorten, die dann auch noch absolut problemlos überzeugen und glücklICH machen.

Und ich habe nun meine perfekte Kombi gefunden:


Vanille, Blaubeer, Apfelkuchen + Doppel Nuss  = Claudi goes Eishimmel!!!



So was von irre irre irre gut. Der Oberhammer. Gibt es im Veganz aber auch in jedem gut sortierten Biomarkt (Beispielsweise bei VollCorner).

Supergut (auch wenn es vielleicht eher "gesund" als "lecker" aussieht, grünes Eis ist irgendwie komisch) ist auch das Green Smoothie Sorbet.



Schmeckt total süß und außerdem ist grün die neue Trendfarbe :) :) :) :)

Eines Abends (nein, nicht der mit den zwei Eisbechern!!!!) ;-) hatte ich Lust auf Pizza...

Aber ich wollte eine die satt und glücklich macht und nicht voll von Weißmehl is. 


Eine gesunde Alternative halt. Wäre es auch geworden, hätte ich nicht noch einen Rest Wilmersburger im Kühlschrank gehabt ;-) Egal. War leider geil. Und das is auch gut so.
Nach Besichtung der Vorratskammer kamen Linsen und Hirse zum Vorschein und ich dachte mir, wie so oft:

Ach geh kimm, des probierst jetzt hoit a moi! So a Glück aber fei scho a, i sags eich! 




Anleitung für meine "Leider geile Pseudo-Pizza":

Hirse waschen und zusammen mit den Linsen kochen. Das muss so ne richtige Pampe werden! 20 Minuten braucht das auf jeden Fall. Die kommt dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und kühlt a bisserl ab, damit die Scheißerchen schön fest werden.
Belegt wird das ganz nach Gusto. In meinem Fall mit der Kinderheitskombi: Tomatenmark, Schwammerl, Ananas und dann eben Bio-Wilmersburger-Streu drüber.

Es war so was von supergut. Sogar so gut, dass ich es im Laufe der letzten Wochen gleich 3x gezaubert hab.


Allerdings dann ohne Ich-will-so-gern-ein-Käse-sein-daweil-mag-die-Claudi-mich-eh-nicht drüber.

Ein spannender Vortrag zum Thema "Milch, Käse, Fleisch und Zucker" ist übrigens der hier:



Euch jetzt noch einen schönen Sonntagabend!

Sonnengrüße,
Claudi

Kommentare:

  1. Sieht alles echt super lecker aus! Toller Blog übrings :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Blumen Svenja,

      freut mich ;)

      Sonnengrüße und eine gute Nacht,
      Claudi

      Löschen