Samstag, 28. November 2015

Claudi Küche

Hallo ihr Lieben,

wir ihr vielleicht wisst:

ICH LIEBE KOCHEN...



Schaut komisch aus, schmeckt aber irre gut:
Blaukraut knutscht Humus <3 <3

Geht so: Rote Beete mit Ahornsirup in den Ofen.
Hokkaido Kürbis dazu.
Erbsen mit Erdnussmus, Senf und Hefeflocken pürieren.
Dazu: Feldsalat.


Das hier erwähnte Lupinen Tempeh...

... habe ich mit Auberginen und Schwammerln angebraten.
Dazu gab es Feldsalat.

Milchreis mit Hafer-Vanille-Drink, Kirschen und Kokosblütenzucker.

... trotzdem gibt es immer mal wieder Tage wo ich keinen Bock auf "lange in der Küche stehen" habe oder es schnell gehen soll. 



Das sieht dann so aus...




Oder ich treffe liebe Menschen auswärts. 


Wie beispielsweise Kathrin vom Jivamukti Team (die ich im Januar 2015 auf der World of Yoga kennenlernen durfte) auf eine gemeinsame Mittagspause. Wir haben es uns im so.ham so.richtig.gut gehen lassen. Und es sei angemerkt: Das schmeckt tatsächlich so gut wie daheim. Oder sogar n Ticken besser!


Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen