Mittwoch, 6. April 2016

5 Zutaten / 5 Fotos / 5 Minuten

Hallo ihr Lieben,

so schnell und einfach kann vegan sein: 5 Zutaten / 5 Fotos / 5 Minuten.

5 Zutaten

Reis-Nudeln "kochen" bzw. ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Erbsen abwaschen und Gurke hobeln.

Die Avocado entkernen und klein schneiden
(Holzschüssel fürs Abendessen,
Tupper für die Mittagspause am nächsten Tag.
Den Kern in der Avocado-Hälfte lassen, dann wird sie nicht so braun.)

Fertig!

Viel Spaß beim Nachmachen und Sonnengrüße,
Claudi

Kommentare:

  1. Liebe Claudi, danke für das super Rezept. Ich liebe nämlich Avocados über alles. Esse täglich eine halbe in salat etc. Yummie ☺ nun meine Frage an dich : sind Reis Spaghetti gesünder als die normalen? Ich möchte nämlich so wenig wie möglich Kohlehydrate zu mir nehmen. Wo kann ich diese kaufen?
    Sonnige vegan grüße aus augsburg ✌ nati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nati,

      "gesünder" - sie sind glutenfrei. Ob das gesünder ist oder nicht - darüber kann man sich streiten. Ich hab die immer gern daheim, weil sie in vier Minuten fertig sind, einfach nur ins heiße Wasser gelegt werden und außerdem noch superlecker ;-) Gibt's bei Alnatura oder Basic...

      Sonnengrüße aus München,
      Claudi

      Löschen