Dienstag, 21. Februar 2017

Vegan aus gesundheitlichen Gründen

Hallo ihr Lieben,

"warum vegan?" habe ich bereits vor Jahren erklärt. Ich bin es ja aus tierrechtlichen Gründen geworden. Doch aktuell ploppen bei mir auch immer mehr die gesundheitlichen Gründe auf. Mag an meiner Ausbildung zur veganen Ernährungsberaterin liegen. Oder daran, dass ich im Juni 2016 erneut an meiner Ernährung gedreht hab.

In letzter Zeit schaue ich viele YouTube Talks an und sitzt dann immer freudig wie ein Sellerieschnitzel vor dem Rechner. 


So kam mir dann der Gedanke auf, dass ihr euch vielleicht auch mal ins ein oder andere reinluren wollt.

Dr. Michael Greger darüber wie man nicht stirbt ;-)
Und was haben Raucher in den 50ern eigentlich mit Fleischesssern heute gemeinsam?



Nicht "plantbased" sondern "plantstrong" und gesund leben mit Rip Esselstyn, Feuerwehrmann aus Texas.
Der Hammer! Die Jungs haben gemeinsam für einen Kollegen auf eine pflanzliche Ernährung umgestellt!



Dr. Neal Barnard über Schokolade, Käse, Fleisch und Zucker. Den Vortrag hab ich vor Jahren schon geteilt. Und ihn bestimmt schon 10x angeschaut :-) Hilft vor allem in Sache Zuckerfalle ;-)



Ganz viel Spaß beim Anschauen und Noch-schlauer-werden 💚

Sonnengrüße,
Claudi

Kommentare:

  1. Ooooh sehr interessant, vielen Dank, dass du diese Videos mit uns geteilt hast, werde ich mir mal bei Zeit alle angucken ^^

    Liebste Grüße,
    Vivka

    AntwortenLöschen